Rovezzano B&B ist nur wenige Minuten von der historischen Altstadt von Florenz entfernt und liegt im wunderschönen Renaissance-Park der Villa Favard.

Barbecue – Außenpool – Garten – Terrasse

Haustiere auf Anfrage

Restaurantservice und Menüs für spezielle Ernährungsbedürfnisse auf Anfrage

Kostenlose WLAN-Verbindung in der Unterkunft

Kostenloser Privatparkplatz vor Ort, ohne Reservierung

Gemeinschaftsraum mit TV, Kamin und Billardtisch

Golfplatz (in 3 km Entfernung) – Radtouren – Bibliothek – Spielplatz – Museen

Wir sprechen: Italienisch, Französisch, Englisch, Rumänisch

Villa Favard, visibile dall'albergo

Eine Jahrhundert alte Geschichte

Zu Beginn des letzten Jahrhunderts gab es nur wenige Kilometer von Florenz entfernt eine kleine Ansammlung von Häusern, die als Rovezzano bekannt war.
Inmitten eines weitläufigen Parks wurde die Renaissance-Villa von Rovezzano erbaut, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von der Baronin Fiorella Favard De L'Anglade vollständig renoviert wurde.
Im Jahr 1946 gründete die Gräfin Maria Antonietta di Frassineto die Weberei Tessitura di Rovezzano, um die alte florentinische Kunst der handwerklichen Herstellung feiner Einrichtungsstoffe fortzuführen.

Die Tessitura di Rovezzano

Die Tessitura di Rovezzano war in den landwirtschaftlichen Nebengebäuden der Villa Favard untergebrach, und die helle Orangerie beherbergte die wertvolle historische Stoffsammlung.
Auf diese Weise wurde ein Zeugnis des architektonischen Erbes des ländlichen Raums vor dem Verfall oder sogar der völligen Vernichtung bewahrt: Aus dem Fasskeller wurden die Räume für die Webstühle, aus dem Getreidespeicher das Lager und der Raum zur Veredelung der Stoffe, aus der Orangerie der Saal mit dem Archiv und den Produktionsmustern.
Jahr für Jahr wurden die Archive der Tessitura di Rovezzano durch neue und alte Muster erweitert. Die Recherchen in den Museen, das genaue Studium von Gemälden, Fresken, Drucken, Miniaturen, Porzellan, die Funde antiker Wandteppiche, neue Entwürfe von Architekten, die Wiederaufnahme klassischer Entwürfe – all dies bildete die Grundlage für die Stoffe, deren Ausgangsmaterial reine Baumwolle, gefärbte „Indanthren“ (also Farbstoff mit ausgezeichneter Beständigkeit), feine Garne und manchmal auch dünne und zarte Goldfäden waren.
In fast einem halben Jahrhundert der Tätigkeit hat sich ein „Rovezzano-Stil“ herausgebildet, in der Gewissheit, in den historischen Webstühlen eine Antwort auf die anspruchsvollsten Anforderungen an Geschmack und Raffinesse zu finden.
Erfahrene, loyale Arbeiter, die ihre Arbeit liebten, brachten aus den alten Webstühlen, wahren Relikten einer vorindustriellen Zivilisation, ein Gewebe hervor, das mit quälender Langsamkeit, Millimeter für Millimeter, in einem konstanten, zeitlosen Rhythmus entstand und so das Wunder der alten Kunstweberei zu vollbringen.

Die Handwerkskunst der Stoffherstellung

Im Jahr 1995 lernte der Künstler Mauro Molinari mehr oder weniger per Zufall die handgefertigten Stoffe der Weberei von Rovezzano kennen.
Diese inspirierten ihn dazu, einige Bilder mit seiner eigenen Technik zu malen. Eins davon ist noch heute im Rovezzano Holiday Home ausgestellt.
Die „Postkarte“ war eine Einladung zu der Ausstellung, die den ganzen Februar 1996 über in den alten Gewölbekellern der Tessitura Rovezzano stattfand.

Zona relax

Nur zu empfehlen für einen Florenz Besuch!! Bus gleich ums Eck, suuuper Frühstück (bestes in 3 Wochen Italien!!) Auto gesichert direkt beim Haus, Hauswirting super nett und hilfsbereit. Alles top!!

Ein Haus mit Geschichte, wunderschön Angerichtet, perfekte Ausstattung des Zimmers und des Bades, großer, parkähnlicher Garten, abgeschlossener Parkplatz, Swimmingpool. Gutes Frühstück und nettes Personal. Es war die schönste Übernachtung unserer Toskana-Reise.

Francesco
Booking.com

wunderbares Haus in ruhiger Umgebung mit Garten und großen Pool. sehr gutes Frühstück und sehr nette Vermieterin. Parkplatz am Grundstück. wir hatten die Räder mit und man kann entlang des Arnos in die Stadt. perfekte Unterkunft für Ausflüge in die Umgebung von Florenz.

Luana
Booking.com